Zeit ist kostbar

U are Ok junge vegane Naturkosmetik Jungs Mädchen Smartphonesucht draßen Wald Inspiration
0

Eine aktuelle Studie sagt, dass in Deutsch­land über 100.000 Kinder und Jugendliche social-media-süchtig sein sollen (http://bit.ly/2t91dNk).

Und schon stre­it­en sich die Experten: “Die Zahll ist völ­lig über­trieben!” — “Im Gegen­teil: Das sind noch viel mehr!” — “Nur weil man täglich das Smart­phone nutzt, ist das doch keine Sucht!” — “Die Welt wird unterge­hen: Smom­bie-Apoka­lypse!”

Wir find­en, zunächst sollte man sich nicht so aufre­gen, son­dern das The­ma mal ganz sach­lich betra­cht­en. Ob es nun per Def­i­n­i­tion Sucht ist oder nicht, darüber lässt sich wohl ewig stre­it­en. So wie der eine Men­sch sagt, jeden Tag ein Bier zu trinken ist Alko­holis­mus, und ein ander­er ist der Mei­n­ung, das ist doch ganz nor­mal.

Viel wichtiger ist doch die Frage, die sich jed­er Einzelne selb­st stellen sollte: Wie wertvoll ist mir meine Zeit, und was will ich damit anfan­gen? Ger­ade wenn man jung ist, kommt einem die Zeit unendlich lange vor, die man zur Ver­fü­gung hat. Aber man darf sich da nicht täuschen: Die Zeit­fress­er lauern über­all, und es schle­ichen sich allmäh­lich immer mehr Verpflich­tun­gen in Dein Leben ein, je älter Du wirst. 

Frei ver­füg­bare Zeit ist kost­bar. Also frag Dich jeden Tag: Was will ich heute? Selb­st was machen, oder anderen dabei zuse­hen, wie sie etwas machen? Mit dem Dau­men über ein Dis­play scrollen oder die Welt erkun­den und Men­schen tre­f­fen? Das näch­ste Self­ie find­en oder Dich selb­st find­en? — Riesige Unternehmen prof­i­tieren davon, dass Du so oft wie möglich Deinen Feed checkst, Posts lik­est, Fotos sharest und Pro­filen fol­low­st. Wieviel von Dein­er Zeit willst Du denen ein­fach so schenken?

kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FOLLOWU are OKAUF INSTAGRAMFOLLOW