Wie gut sind gute Vorsätze?

junge vegane naturkosmetik gute vorsaetze
1

Gedanken zum Jahreswech­sel von U are OK – junge veg­ane Naturkos­metik.

Noch ein paar Stun­den, dann begin­nt das Jahr 2018. Und kaum sind die Sil­vester­raketen ver­glüht und die Par­ty zuende, fängt die Haupt­sai­son der guten Vorsätze an. Aber sind die wirk­lich immer so gut, wie sie heißen?

Viele davon haben lei­der auch immer etwas damit zu tun, dass man mit sich selb­st nicht zufrieden ist: Unbe­d­ingt im Fit­ness-Stu­dio anmelden, ein paar Kilo abnehmen, bess­er wer­den in dieser oder jen­er Sache…

Es spricht ja über­haupt nichts dage­gen, dass man sich und sein Leben opti­miert. Das liegt in der Natur des Men­schen. Und wir wollen nie­man­den dazu auf­fordern, sich ab jet­zt ein­fach hän­gen zu lassen.

Aber wir haben das Gefühl, dass wir vor allem von außen auf uns schauen, wenn wir darüber nach­denken, was wir an uns verbessern wollen: Wie andere uns sehen, was andere von uns erwarten. Und zum Jahreswech­sel wird dieser all­ge­gen­wär­tige Erwartungs­druck auch noch in gute Vorsätze gegossen. Damit man auch bes­timmt ein schlecht­es Gewis­sen hat, wenn man Mitte Feb­ru­ar schon wieder etwas nach­lässt.

Wir empfehlen deshalb für das Jahr 2018 vor allem diesen einen guten Vor­satz: Mehr Zufrieden­heit mit sich selb­st. Ein­fach mal den Blick nach innen richt­en und sich fra­gen, was man an sich mag und was man im let­zten Jahr eigentlich ganz schön gut hingekriegt hat. Denn wenn man sich seine Stärken erst mal bewusst gemacht hat, dann ver­lieren die tat­säch­lichen oder ver­meintlichen Schwächen wieder ein wenig an Bedeu­tung.

Wir wün­schen Euch einen schö­nen Jahreswech­sel und ein glück­lich­es Jahr 2018!

kommentare

Eine Idee zu “Wie gut sind gute Vorsätze?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FOLLOWU are OKAUF INSTAGRAMFOLLOW

Diese Bee braucht viel mehr Fans🐝
.....
Wer ist denn nun die wahre Queen? Bibi oder Dagi Bee?🤔Man kann wirklich kaum noch ruhig schlafen, bis das endgültig beantwortet ist. – Wir würden trotzdem gerne eine ganz andere Kandidatin ins Rennen 👑 schicken, über die leider viel zu wenig gesprochen wird. Und zwar „Honey Bee“, oder auch einfach Honigbiene genannt. Na gut, sie hat keinen YouTube und keinen Instagram-Account😳, praktisch null Follower und ist jetzt auch nicht total humorvoll oder hat Ahnung von Schminken und Mode💅🏻. Aber wenn es sie nicht gäbe, dann wäre es in unserem #Beautypalace namens Erde 🌎 bald nicht mehr so schön. 
Hier mal ein paar Fun Facts🤓: Sie ist das wichtigste Nutztier der Menschheit. Sie sorgt für die Befruchtung von 80% aller Nutzpflanzen in Europa. Darunter alle Obstbäume, Spargel, Gurken, Melonen, Bohnen, Erdbeeren, Nüsse, Mandeln, Raps, Kaffee, Kräuter oder Klee – ohne Bienen keine Früchte🍏🍐🍊🍓🍒 Leider steht die Hälfte aller wilden Bienenarten inzwischen auf der Roten Liste. Und das liegt nicht nur an Pestiziden, wie viele glauben, sondern auch daran, wie der Mensch die Natur in ihrer Vielfalt einschränkt🌳🌳🌳Wir verwandeln Gärten in grünen Einheitsrasen, fällen Bäume, düngen oder asphaltieren den Boden. Durch Flurbereinigung und Monokulturen verlieren Wildbienen ihre Nistmöglichkeiten und Futterpflanzen. Hinzu kommen neue Bienenkrankheiten und Parasiten durch die Klimaerwärmung☀️ Wer sich für das Thema interessiert, dem empfehlen wir, sich die Dokumentation📽 „More Than Honey“ anzuschauen. Wer weiß: Vielleicht entdeckt ja jemand von Euch seine Berufung, Imker👩🏻‍🌾 zu werden. 
Und wie man schon mit kleinen Dingen wie der richtigen Balkonpflanze etwas tun kann, erfährt man z.B. bei peta.de/bienen-helfen🌺 #UareOK #GoHoneyBee #jungeveganenaturkosmetik 
In unserem Blog schauen wir gern über den Waschbeckenrand auf die Welt in der wir leben: UareOK.de/blog📲
Diese Bee braucht viel mehr Fans🐝 ..... Wer ist denn nun die wahre Queen? Bibi oder Dagi Bee?🤔Man kann wirklich kaum noch ruhig schlafen, bis das endgültig beantwortet ist. – Wir würden trotzdem gerne eine ganz andere Kandidatin ins Rennen 👑 schicken, über die leider viel zu wenig gesprochen wird. Und zwar „Honey Bee“, oder auch einfach Honigbiene genannt. Na gut, sie hat keinen YouTube und keinen Instagram-Account😳, praktisch null Follower und ist jetzt auch nicht total humorvoll oder hat Ahnung von Schminken und Mode💅🏻. Aber wenn es sie nicht gäbe, dann wäre es in unserem #Beautypalace namens Erde 🌎 bald nicht mehr so schön. Hier mal ein paar Fun Facts🤓: Sie ist das wichtigste Nutztier der Menschheit. Sie sorgt für die Befruchtung von 80% aller Nutzpflanzen in Europa. Darunter alle Obstbäume, Spargel, Gurken, Melonen, Bohnen, Erdbeeren, Nüsse, Mandeln, Raps, Kaffee, Kräuter oder Klee – ohne Bienen keine Früchte🍏🍐🍊🍓🍒 Leider steht die Hälfte aller wilden Bienenarten inzwischen auf der Roten Liste. Und das liegt nicht nur an Pestiziden, wie viele glauben, sondern auch daran, wie der Mensch die Natur in ihrer Vielfalt einschränkt🌳🌳🌳Wir verwandeln Gärten in grünen Einheitsrasen, fällen Bäume, düngen oder asphaltieren den Boden. Durch Flurbereinigung und Monokulturen verlieren Wildbienen ihre Nistmöglichkeiten und Futterpflanzen. Hinzu kommen neue Bienenkrankheiten und Parasiten durch die Klimaerwärmung☀️ Wer sich für das Thema interessiert, dem empfehlen wir, sich die Dokumentation📽 „More Than Honey“ anzuschauen. Wer weiß: Vielleicht entdeckt ja jemand von Euch seine Berufung, Imker👩🏻‍🌾 zu werden. Und wie man schon mit kleinen Dingen wie der richtigen Balkonpflanze etwas tun kann, erfährt man z.B. bei peta.de/bienen-helfen🌺 #UareOK #GoHoneyBee #jungeveganenaturkosmetik In unserem Blog schauen wir gern über den Waschbeckenrand auf die Welt in der wir leben: UareOK.de/blog📲